christlicher KinderGARTEN Cottbus
christlicher KinderGARTEN Cottbus

... Aktuelles ...

Liebe Kinder, liebe Eltern,

vielen Dank für die herzlichen Reaktionen auf unseren E-Mail-Newsletter.

Auch wenn es in vielen Bereichen Lockerungen gibt, wird es bis zur Wiederaufnahme des Regelbetriebes noch eine Weile dauern. Wir warten auf Informationen vom Jugendamt.

Haltet durch und bleibt gesund! Ihr seid so tapfer!

Wir sind für Sie erreichbar, telefonisch zwischen 9:00- und 11:00Uhr (oder Sie hinterlassen eine Nachricht auf dem AB - wir rufen zurück) oder per Mail.

Termine

:: Nach den neuen       

    Beschlüssen der 

    Regierung bleibt der

    KinderGARTEN auch

    über den 19.04.2020

    hinaus geschlossen.

 

:: Leider muss unser Oma-

   Opa-Eltern-Tag am

   05.06.2020 ausfallen.

 

ZUR INFO:

Im April und Mai werden KEINE Kita-Gebühren eingezogen!

Der KinderGARTEN bleibt geschlossen, aber das Personal arbeitet fleißig weiter. Frühjahrsputz, Garteneinsatz, pädagoische Beratung, konzeptionelle Überarbeitung ... alles für einen schönen Neustart!

    

Bilderupdate

Jahresplan 2020

Die Planung für 2020

2019 ist viel passiert. Lesen Sie hier.

Kontakt

10. Beschwerdemanagement

Ideen, Anregungen, Kritik und Beschwerden sehen wir als hilfreich für eine positive Entwicklung des Kindergartens. Uns ist mit und unter den Kindern ein vertrauensvoller Umgang wichtig, denn nur, wenn sich die Kinder geborgen fühlen, können sie den Alltag im Kindergarten mitgestalten.

In persönlichen Gesprächen zwischen Kindern oder Kindern und Erwachsenen versuchen wir bei der Suche nach Konfliktlösungsstrategien zu helfen und nehmen die Kinder mit ihren Ängsten und Sorgen ernst.

Um zur Zufriedenheit der Familie beitragen zu können, bitten wir die Eltern, sich mit ihren Sorgen und Beschwerden direkt an die Erzieher oder den Elternbeirat zu wenden. Wir geben ihnen Rückmeldung und sollte sich herausstellen, dass ein längeres Gespräch nötig ist, vereinbaren wir einen Termin. Offenheit, Ehrlichkeit, Akzeptanz und Respekt in der Erziehungspartnerschaft sind die wichtigsten Voraussetzungen, um zum Wohl der Kinder zusammen arbeiten zu können.

 

Dabei helfen uns:

 

  • Tür - und Angel- ode ausführliche Elterngespräche, die die Eltern jederzeit einfordern können
  • gemeinsame Arbeitseinsätze und Feiern zum besseren Kennenlernen
  • Elternabende, in denen gemeinsam geplant und diskutiert wird

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rebekka Freitag